Macchine all´arrabiata,
Die kleinen Rennsportwagen im Italien der Nachkriegszeit

erschienen in 8 Folgen in der AustroClassic 2002 bis 2004


Meine Leidenschaft gehört der Klasse der kleinen Sportwagen bis etwa 1100 ccm, wie sie am Eindrucksvollsten in Italien der Nachkriegszeit zu finden waren. Zahlreiche Kleinhersteller tunten auf Basis der von der FIAT-Mutter erzeugten Topolino- und Millecento-Fahrzeuge deren Motoren und fertigten dabei wunderschöne und wahnsinnig schnelle Rennsportwagen.

Bei dieser Leidenschaft weiß ich mich verbunden mit dem Grafen Kolowrat, der den SASCHA-Rennwagen ja förderte und zu einem "Volkswagen" entwickeln wollte. Leider zu früh und daher gescheitert.

FIAT - ABARTH - ASA - BANDINI - BOTTEGA - CISITALIA - COLLI - ERMINI - GIANNINI - GILCO - MORETTI - NARDI - OSCA - SIATA - SIGHINOLFI - STANGA - STANGUELLINI TARASCHI - TESTADORO – VOLPINI